Bangkok



9. bis 11. Dez. 2010

 

Die ersten paar Tage in Südostasien, um uns vom 14h Flug via Dubai zu erholen, leisteten wir uns ein letztes Mal ein gutes Hotel. Gerade mal genügend Zeit um einen groben Überblick zu erhalten.. Flussfahrt durch die Klongs von Bangkok war aber ein Highlight!

Ayutthaya



11. Dez. 2010

 

Erster Stop war die frühere Haupstadt des siamesischen Königreichs, Ayutthaya. Erkundet mit dem Velo bei sommerlichen 35 Grad. Sehr beeindruckend!

Chiang Mai



12. bis 14. Dez. 2010

 

Weiter gieng`s mit dem Nachtzug nach Chiang Mai. Gute Massagen, erstmals genügend Mut mit dem Moto durch den Linksverkehr zu kurven und natürlich überall Tempel und Buddhas :)

Akha Hill Tribe



14. bis 17. Dez. 2010

 

Nach sehr holpriger Fahrt hinten auf dem Pickup, angekommen auf dem Jungel-Hügel und Zuhause des Akha Tribes. Auf dem Programm stand ein Trekking durch die bergige Landschaft und das Geniessen der Abgeschiedenheit.

Chiang Rai



17. bis 19. Dez. 2010

 

Chiang Rai hat nicht alzuviel zu bieten: Ausserhalb gibt es den wunderschoenen White Temple (wo wir die einzigen westlichen Besucher waren) und in der Stadt selber einen riesigen Mark und wie überall in Thailand gute Massagen. Von Chiang Rai ist man in etwa 3h an der Laotischen Grenze wo wir den Mekong überquerten um in Huay xai zu übernachten.

Mekong



19. bis 20. Dez. 2010

 

Abwechsulgsreiche Beschäftigung, 2 Tage mit lärmigem Diesl-Motor und 100 Passagieren auf einem Mekongboot. Landschaftlich aber sehr schön mit viele Leute am Fischen / Baden / Waschen oder Landwirtschaften. Unser Glück, dass wir 2 Stunden vor Abfahrt noch einen gepolsterten - aus einem PKW ausgebauten - Sitzbank ergattern konnten.

Luang Prabang



20. bis 25. Dez. 2010

 

Am Ende der Flussfahrt erwartete uns die gemuetliche Stadt Luang Prabang; Ort zum verweilen! Allmorgentlich Rundgang der Mönche durch die Stadt - kurz nach Sonnenaufgang. In der nahen Umbegung gab es viele schöne Wasserfälle und gemütliche Flüsse zum Kayaken.

Siem Reap / Angkor Wat



25. bis 27. Dez. 2010

 

Altes Zentrum des historischen Khmer-Königreiches in Siem Reap mit unzähligen Tempel-Anlagen. Eines der Highlight ist der bekannte Angkor Wat.

Nebst den Tempeln gibt es auch ein sehenswertes Floating-Village welches sich am Rande "Grossen See's" (Tonle Sap) befindet.